FERIENWOHNUNGEN FAM. RUDIGIER • KAPPL - PAZNAUN
 
Startseite Wohnungen Preise Anfrage Freizeitangebot Anreise DSVGO Kontakt

DATENSCHUTZ

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten hat bei uns höchste Priorität. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen

der

a) DSGVO. Die Datenschutz-Grundverordnung (vollständiger Titel: Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG) ist ab dem 25. Mai 2018 die Grundlage des allgemeinen Datenschutzrechts in der EU und Österreich.


Im Gegensatz zur alten Datenschutzrichtlinie ist die Datenschutz-Grundverordnung (kurz DSGVO) in Österreich unmittelbar anwendbar (sekundäres Gemeinschaftsrecht).

Das Datenschutzgesetz ergänzt die DSGVO nur.Richtlinie 95/46/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr [Amtsblatt L 281 vom 23.11.1995] [Vgl. ändernde Rechtsakte].


b) des TKG (Telekommunikationsgesetz 2003).


In den nachfolgenden Datenschutzinformationen informieren wir Sie zusammenfassend über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.


I. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung klärt Nutzer über die Art, den Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch den verantwortlichen Anbieter (Ferienwohnungen Mag. iur. Albrecht Rudigier und Dipl Soz. Sieglinde Rudigier, 6555 Kappl, Perpat 193b,  Austria, ferienwohnungen@rudigier.biz) auf dieser Website www.rudigier.biz  auf.


II. Der Umgang mit personenbezogenen Daten

Personenbezogene Daten sind spezifische Informationen, mit deren Hilfe eine Person verifizierbar ist, also Angaben, welche nachvollziehbare Rückschlüsse auf die jeweilige Person ermöglichen. Dies beinhaltet den Namen, die Emailadresse, die Telefonnummer, den Wohnort, das Geschlecht, etc. Aber auch Daten über Interessen, Hobbies, Mitgliedschaften oder welche Websites von der entsprechenden Person angesehen wurden zählen zu personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten werden von dem Anbieter nur dann erhoben, genutzt und weiter gegeben, wenn dies gesetzlich erlaubt ist oder der Nutzer ausdrücklich oder konkludent (Wissentlich der Nutzung ohne Widerspruch) in die Datenerhebung einwilligt.


III. Zugriffsdaten/ Server-Logfiles

Der Anbieter (bzw. sein Webspace-Provider) erhebt im Rahmen der technischen Verarbeitung Daten über jeden Zugriff auf das Angebot (so genannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten gehören: Name der abgerufenen Website, Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite), IP-Adresse und der anfragende Provider. Der Anbieter verwendet die Protokolldaten nur für statistische Auswertungen zum Zweck des Betriebs, der Sicherheit und der Optimierung des Angebotes. Der Anbieter behält sich jedoch das Recht vor, die vorliegenden Protokolldaten nachträglich zu überprüfen, wenn aufgrund begründeter Anhaltspunkte der Verdacht einer rechtswidrigen Nutzung vorliegt.


IV. Einbindung von Diensten und Inhalten Dritter

Im Rahmen dieses Betriebs der Homepage ist es möglich, dass innerhalb dieser Website Inhalte Dritter, wie zum Beispiel Videos, Kartenmaterial oder Grafiken von anderen Websites eingebunden werden. Dies setzt immer voraus, dass die Anbieter dieser Inhalte (nachfolgend bezeichnet als "Dritt-Anbieter") die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen. Denn ohne die IP-Adresse, könnten sie die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden. Die IP-Adresse ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Wir sind bestrebt  nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch haben wir keinen Einfluss darauf, sofern die Dritt-Anbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit uns dies zur Kenntnis gelangt, klären wir die Nutzer darüber auf.


V. Inhalte des Tourismusverband Paznaun - Ischgl

Diese Website verwendet Inhalte von den Websites des Tourismusverband Paznaun - Ischgl, die teilweise auf dieser Website eingebunden werden. Solche Inhalte sind beispielsweise Seiten mit informativem Inhalt oder Widgets (z.B. Wetterwidget). Diese Inhalte werden innerhalb eines iFrames (eigenes Fenster innerhalb einer Website) direkt in diese Website und/oder als Infolinks über eine Lightbox (wie z.B. Webcam, Wetter) in diese Website integriert. Alle diese Inhalte des Tourismusverband Paznaun - Ischgl werden mit SSL-Verschlüsselung eingebunden. Informationen zum Datenschutz betreffend solcher Inhalte finden Sie hier.


VI. Kontaktaufnahme

Wenn Sie per Anfrageformular oder E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung an Dritte weiter.


VII. Cookies

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und es ermöglichen, auf dem Zugriffsgerät der Nutzer (PC, Smartphone o.ä.) spezifische, auf das Gerät bezogene Informationen zu speichern. Sie dienen zum einem der Benutzerfreundlichkeit von Websites und damit den Nutzern (z.B. Speicherung von Logindaten für unseren internen Bereich). Zum anderen dienen sie, um die statistischen Daten der Websitenutzung zu erfassen und sie zwecks Verbesserung des Angebotes analysieren zu können. Die Nutzer können auf den Einsatz der Cookies Einfluss nehmen. Die meisten Browser verfügen über eine Option mit der das Speichern von Cookies eingeschränkt oder komplett verhindert wird. Allerdings wird darauf hingewiesen, dass die Nutzung und insbesondere der Nutzungskomfort ohne Cookies eingeschränkt werden.


Sie können viele Online-Anzeigen-Cookies von Unternehmen über die US-amerikanische Seite aboutads.info oder die EU-Seite youronlinechoices.com verwalten.


VIII. Sonstige  anderweitige Verarbeitung Ihrer Daten

Im Allgemeinen verarbeiten wir nur jene Daten, welche für den Vertragsabschluss bzw. für die Vertragserfüllung unbedingt erforderlich sind. Auf Basis einer speziell erteilten Berechtigung für welche der Nutzer eine entsprechende Einwilligung erteilt hat, verarbeiten wir Ihre Daten dahingehend, dass wir Ihnen bis auf Widerruf Informationen über unsere Serviceleistungen zukommen lassen. Davon umfasst sind folgende Kommunikationskanäle, sofern diese von ihnen bekannt gegeben werden: Telefon, E-Mail, SMS, Post oder Social-Media-Kanäle.


IX. Rechte auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen

Ihnen stehen grundsätzlich hinsichtlich der verwendeten Daten das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Sofern sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.


X. Recht auf Datenlöschung

Ihre Stammdaten und sonstigen personenbezogenen Daten werden gelöscht, wenn diese für die Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zweckes nicht mehr erforderlich sind – in der Regel nach 7 (sieben) Jahren – oder wenn die Speicherung aus gesetzlichen Gründen unzulässig wird.


Anstelle  einer Löschung kann auch eine Anonymisierung der Daten verlangt werden, was bedeutet, dass jeglicher nachvollziehbarer Personenbezug unwiederbringlich entfernt wird.


XI. Bestätigung der Identität

Zum Schutz Ihrer Rechte und Ihrer Privatsphäre sind wir berechtigt, im Zweifel einen Identitätsnachweis anzufordern.


XII. Missbräuchliche oder offenkundig dem Datenschutz widersprechende Anfragen

Sofern sie eines der genannten Rechte offenkundig unbegründet oder beharrlich nach erfolgter Beantwortung einfordern (Rechtsmissbräuchlichkeit), sind wir berechtigt ein angemessenes Bearbeitungsentgelt zu verlangen oder die Bearbeitung des Antrags unter Hinweis der rechtsmissbräuchlichen Ausübung des Rechtes abzulehnen.


XIII. Pflicht zur Mitwirkung

Im Rahmen unserer Mitwirkungspflichten sind wir verpflichtet, Daten entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen und Rahmenbedingungen auf Anforderung herauszugeben.


IV. Geltungsdauer

Diese Datenschutzerklärung gilt ab 25. Mai 2018 und ersetzt die bestehenden Datenschutzbestimmungen.I m Gegensatz zur Richtlinie 95/46/EG, die von den EU-Mitgliedstaaten in nationales Recht umgesetzt werden musste, gilt die Datenschutz-Grundverordnung seit dem 25. Mai 2018 unmittelbar in allen EU-Mitgliedstaaten.


Kontaktdaten:

Mag. iur. Albrecht Rudigier

Perpat 193 b, 6555 Kappl, Austria


Telefon: +43 6641979094

E-Mail: ferienwohnungen@rudigier.biz



Hinweis auf nachfolgenden Quellverweis Datenschutzbehörde


bitte Domain in URL eingeben da Datenschutzbehörde diesen Link ablehnt  


(www.dsb.gv.at hat die Verbindung abgelehnt.)


Datenschutzbehörde: Startseite

https://www.dsb.gv.at


Recht auf Datenschutz in der EU

Datenschutzrichtlinie und Datenschutz-Grundverordnung der Europäischen Union

Das Recht auf Datenschutz ist verankert im

„EU-Primärrecht“ (vergleichbar mit dem nationalen Verfassungsrecht), nämlich im Vertrag über die Arbeitsweise der Europäischen Union (Art. 16 AEUV) und in der Grundrechtecharta der Europäischen Union (Art. 8 EU-GRC), und im

„EU-Sekundärrecht“ (vergleichbar mit nationalen Gesetzen), nämlich in den Datenschutzrichtlinien beziehungsweise der Datenschutz-Grundverordnung.

Die Datenschutzrichtlinie ist aktuell die Grundlage des österreichischen Datenschutzgesetzes 2000 und regelt die wesentlichen Aspekte des Datenschutzes, wie beispielsweise die Betroffenenrechte (Recht auf Auskunft, Richtigstellung, Löschung, Widerspruch), die Einrichtung nationaler Datenschutzbehörden oder die Voraussetzungen, unter denen Daten überhaupt verwendet werden dürfen.

Die Datenschutzrichtlinie ist derzeit einem grundlegenden Überarbeitungsprozess unterzogen. Es ist geplant, die Datenschutzrichtlinie, die die Datenschutzsituation der 1990er-Jahre widerspiegelt, durch die "Datenschutz-Grundverordnung" zu ersetzen, die die Gegebenheiten des 21. Jahrhunderts stärker berücksichtigt (wie beispielweise soziale Netzwerke, große Datensammlungen, Internet der Dinge etc.).

Datenschutzrichtlinie

Richtlinie 95/46/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr ("Datenschutzrichtlinie").

Richtlinie (EU) 95/46/EG auf EUR-Lex

Direkt zum Richtlinientext 94/46/EG

Datenschutz-Richtlinie für den Bereich Justiz und Inneres

Richtlinie (EU) 2016/680 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten durch die zuständigen Behörden zum Zwecke der Verhütung, Ermittlung, Aufdeckung oder Verfolgung von Straftaten oder der Strafvollstreckung sowie zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung des Rahmenbeschlusses 2008/977/JI des Rates.

Richtlinie (EU) 2016/680 auf EUR-Lex

Direkt zum Richtlinientext 2016/680

Datenschutz-Grundverordnung

Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG ("Datenschutz-Grundverordnung", DSGVO).

Verordnung (EU) 2016/679  auf EUR-Lex

Direkt zum Text der Verordnung 2016/679

Datenschutzrichtlinie

Die Richtlinie 95/46/EG des europäischen Parlaments und des Rates vom 24. Oktober 1995 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Datenverkehr ("Datenschutzrichtlinie") ist nicht mehr in Kraft. Sie wird hier nur angeboten, weil sie zum Verständnis der Rechtslage vor der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) hilfreich ist.

Richtlinie (EU) 95/46/EG auf EUR-Lex

Direkt zum Richtlinientext 94/46/EG

Weiterführende Informationen

Weitere Informationen über die Aktivitäten der EU auf dem Gebiet des Datenschutzes können auch von der Datenschutz-Website der EU abgerufen werden:

Website der Europäischen Kommission

Familie Rudigier • Perpat 193 b • A - 6555 Kappl • Tel. 05445-6630